Mittwoch, 6. April 2011

Bento 20110407


  • Zucchini-Pastinaken-Plätzchen
  • Himbeer-Gelee
  • Maultaschen mit Erbsen
Eigentlich wollte ich eine Pastinaken-Panade für Hähnchen-Fleischwürfel machen, aber das hatte sich schon aus dem Kühlschrank verflüchtigt, und ich stand mit den Pastinaken-Julienne da.
Also habe ich dann kurzerhand noch eine Zucchini mit dem Julienne-Reißer in die selbe Größe zerlegt und dann beides vermischt.
Ein Ei und 2-3 El Stärke dazu, gewürt mit Salz und Pfeffer und als Plätzchen knusprig in der Pfanne ausgebraten.

Sicherlich wäre auch Tempurateig und frittieren gut gegangen, aber ich hatte nicht soviel Öl da - war ja mehr eine spontane Kreation.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen