Samstag, 29. Januar 2011

Rumkugeln für die Bentobox

Mein Mann ist eine Naschkatze, und da brauche ich immer wieder süße Ergänzungen in der Bento-Box.



Rumkugeln nach Frau Keller:

  • 250g Wiener Boden hell oder dunkel
  • ca. 150 ml Mousse au chocolat
  • 5g Rumaroma
  • 15g Schokoladenstreusel
Nimmt man die Weightwatchers Mousse au chocolat 1 Beutel mit 150 ml fettarmer Milch zubereitet, und macht aus der Menge 30 Kugeln, schlagen jeweils 3 Kugeln mit 1 Propoint zu Buche. Also ein für den trotzdem reichhaltigen Schokoladengenuß sehr sehr leichtes Vergnügen.

Den Wiener Boden habe ich beim Edeka für 2,39/500g gefunden und die dunkle Schokovariante gewählt. Da ich aber nur einen Beutel der Weightwatchers Mousse vorrätig hatte, habe ich die zweite Portion mit dem Lidl Linessa Mousse au chocolat gemacht, das geringfügig weniger Kalorien hat, allerdings auch ein wenig weniger schokoladig im Geschmack auskam, so das ich den Unterschied mit 2 Esslöffeln Schokoladenpulver ausglich.

Den Wiener Boden habe ich in einer Schüssel zerbröselt und die Mousse nach Anleitung aufgeschlagen dazugegeben, zusammen mit dem Rumaroma.
Die Masse dann ordentlich durchgeknetet, bis sie glatt und einheitlich in der Konsistenz war.
Anschließend auf einem Brett etwa 2 cm hoch ausgerollt zu einem Rechteck mit einem 5x6 Seitenverhältnis, und in 5x6 also 30 gleichgroße Würfel geschnitten. 

Nach den letzten Erfahrungen mit Würfeln und Kugeln in der Bentobox habe ich mich für Würfel entschieden, die sich besser Stapeln lassen und dabei den knappen Platz in der Box besser ausnutzen. Auch optisch ergeben sich dadurch reizvolle Effekte.


Die Würfel jetzt in Schokostreuseln oder Pulver wälzen und sanft in Form bringen. 


Ich habe Schokolade in Pulverform, und Blättchenstreusel in Zartbitter und Vollmilch verwendet. Zur Lagerung in meinen Bentovorrats-Tupperdosen habe ich allerdings Backpapier zwischen die Schichten gelegt.

Das Rezept stammt übrigens von meinem Weightwatchers Coach Angelika Keller, vielen dank dafür.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen