Dienstag, 1. Februar 2011

Aus meinem Whats-in-my-bento-Archiv: Minutensteak-Röllchen mit Walnuss-Ruccola Pesto

 Sonst langweilige Schweine-Minutensteaks machen sich als gewürzte Röllchen auch gut in der Bentobox - eine leichte Ergänzung und einen Hingucker. Macht man das Pesto dazu schnell selber, spart man hier auch noch Kalorien.

Dazu Walnüsse in der Pfanne anrösten - ohne Fett natürlich.

Abkühlen lassen und mit einem kleinen Bund Ruccola und einem Esslöffel Olivenöl, Zitronenzesten, Salz und Pfeffer pürieren.
Die Minutensteaks sollten plattiert werden, damit die Rollen schneller garen und dann weniger austrockenen.
Dann salzen und pfeffern, hier habe ich noch trockenen Thymian von einem Sträußchen verwendet.

Anschliessend das Staek mit dem Pesto einstreichen.
Und einrollen. Anschließend ca. 25min bei 170g Umluft im Ofen garen, dabei die ersten 20 min eine Alufolie auflegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen