Mittwoch, 16. Februar 2011

Gyoza-Canneloni

Da ist mir letztens eine Packung Canneloni in die Hand gefallen und ich dachte - witzig - irgendwie haben die genau Sushi Format - bevor man die Maki schneidet. Die Canneloni-Rollen sind ja hart wie Plastik wenn man sie aus der Packung holt, und ich habe lange herum überlegt wie man sie sinnvoll in eine Bentobox bekommt.

Die traditionellen Füllungen von Canneloni mit Ricotta, Käse und Tomatensausse schieden schonmal von vorne rein aus: kalte Tomatensausse mit erkaltetem Käse in Radiergummikonsistenz ist eine unästhetische Schmadderei in der Bentobox und geschmacklich zum Abgewöhnen.

Nun Canneloni sind aus Nudelteig - dann sollte also eine  Gyoza-Füllung problemlos funktionieren. Gesagt getan.



Diesmal habe ich in der Füllung verwendet:


  • Lauchzwiebel in Ringen
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1/2Wirsing
  • Tamari, Sake, Sesamöl,
  • Chiliflocken, Pfeffer, Salz
  • 2 EL Stärke
Ingwer und Knoblauch gingen auch aber habe ich aus aktuellem Anlass mal weggelassen. Den Rest in der Messermühle zu einer groben Farce verarbeitet.


Anschliessend die Farce pragmatisch in die ungekochten Rollen gestopft.
Nun hatte mein neuer Lurch Dämpfer seinen Premieren-Einsatz

ca. 15 -20 min dämpfen.
Fertig! Beim naechsten Mal werde ich vor dem Dämpfen die Rollen noch Dünn mit Öl einpinseln - sie klebten leicht aneinander, liessen sich aber mit sanftem Zug lösen.

Das Ergebnis ist ein bischen cool. Die Rollen lassen sich wie Makis schneiden und passen gedrittelt aufrecht in die Box und geben eine witzige Optik ab. Sie lassen sich leicht mit den Fingern essen, die Füllung ist durch die wenige Stärke gebunden und bröselt auch nicht, geschmacklich wie Gyoza. Für ein erstes Experiment ein guter Erfolg.

Kommentare:

  1. Hi,
    der Lurch Dämpfer interessiert mich (eigentlich alle Dinge mit denen man Dämpfen kann). Magst du ihn mal genauer vorstellen, so mit verschiedenen Fotos?
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab Deine Bitte noch auf dem Zettel, bin aber noch nicht dazu gekommen

    AntwortenLöschen