Donnerstag, 17. Februar 2011

Cooler Bentostyle Wackelpudding mit Apfelstücken

 Ich musste natürlich die neuen Silikonformen aus Ihre Bento-Tauglichkeit zu testen. Dazu habe ich - faul wie ich bin - eine Instant Packung von Doktor Ötker benutzt. Waldmeister wie mein Mann bestellt hat.



Da ich allerdings eine festere Konsitenz haben wollte damit es nicht zu schnell zerbröselt, habe ich statt der angegebenen 500ml nur 400ml Wasser verwendet.
Dazu dann einen halben Apfel in Julienne-Würfel (1mm Kantenlänge) verarbeitet - damit das ganze nicht nur künstlich wird.
Die Silikonformen natürlich abgewaschen und nochmal mit kalten Wasser gespült und noch feucht bereitgestellt.

Dannn die Masse eingefüllt und die Apfelwürfelchen darauf verteilt - nicht zuviel weil es die Masse instabiler macht.

Die gelbe Form habe ich auch von Amazon

Kommentare:

  1. Das sieht aber gut aus. Darf ich fragen wo Du die gelbe Form mit den Blattmotiven her hast? Auch von Amazon?
    LG bakeneko

    AntwortenLöschen
  2. Bin echt begeistert von den tollen Wackelpudding-Ergebnissen, sieht einfach toll aus :)

    AntwortenLöschen
  3. @bakeneko: ja genau Amazon, ich baue den Link in den Artikel

    AntwortenLöschen